top of page
Wölfe in Bern, Kriminalroman von Matthias Beland

Wölfe in Bern

Bern, Schweiz. Eine junge Frau wird tot in ihrem Bett gefunden. Der Fall scheint klar. Ihr Bruder hat sie im Affekt erwürgt, weil sie den serbischen Freund der Familie nicht heiraten wollte. Doch sie war schwanger: von ihrem Chef, einem verheirateten Schweizer Bankier.

 

Georg Muff, Ermittler der Kripo Bern, glaubt, es stecke mehr dahinter. Auf der Suche nach der Wahrheit gerät er ins Fadenkreuz der Mächtigen. Zusehends auf sich allein gestellt, ermittelt er weiter und stößt auf skrupellose Machenschaften, die bis in hohe politische Kreise reichen …

 

Ein spannungsgeladener Kriminalroman,
ideal für die langen Winternächte.

 
 
48cc9b64-755c-4c68-bfdb-635653e825b5.jpg
BSV-Logo_mit_URL_300dpi_Neu.jpg
bottom of page